Traditionsreiches Gasthaus ohne Investitionsstau in Nordhessen zu verkaufen


Werden Sie Ihr eigener Chef

  • Kaufobjekt
  • Hotel- und Restaurant
Traditionsreiches, über die Grenzen des Werra-Meissner-Kreises, bekanntes Gasthaus mit 11 Gästezimmern, sowie einer Wohnung zur Selbstnutzung, sucht aus Alters- und Gesundheitsgründen einen Nachfolger. Das Haus verfügt neben verschiedenen Gasträumen(für 12-30 Personen) über einen sehr großen teilbaren Saal(50-100 Personen). Es besteht absolut kein Investitionsstau. Die Sanitäranlagen sind renoviert, das Dach wurde 2012 neu eingedeckt und gedämmt. Ein hochmoderner Küchenblock mit Induktionsherd und FRIMA wurden erst kürzlich eingebaut und erleichtern die tägliche Arbeit in der Küche. Große Parkplätze liegen direkt am Haus.Das Objekt liegt verkehrsgünstig an der B27 und der nur 3 km entfernt verlaufenden, z.Zt. noch im Bau befindlichen A44. Das große Grundstück und das Objekt bieten vielfältige Möglichkeiten für die zukünftige Weiterentwicklung und lassen Raum für innovative Ideen zur Zukunftssicherung. Für die Region gibt es z.Zt. diverse staatliche Fördermöglichkeiten.
220.000,00 €
Kaufpreis
635 m²
Gesamtfläche
66 m²
Gastraumfläche
48 m²
Küchenfläche
150 m²
Nebenräume
204 m²
Nutzfläche
1500 m²
Außenfläche
  • Alle Bilder
  • Gastraum
  • Küche

Details

Verfügbar ab

01.01.2019

Anzahl der Sitzplätze

150

Gesamtfläche

635 m²

Fläche Gastraum

66 m²

Fläche Küche

48 m²

Fläche Nebenräume

150 m²

Nutzfläche

204 m²

Fläche Außenbereich

1500 m²

Kaufpreis

220.000,00 €

Provision

5,95

Energie

Energieträger Haus

Heizöl/Holz

Energieträger Küche

Strom

Energiepass: Art

BEDARF

Energiepass: Gültig bis

2025

Energiepass: Energieverbrauchskennwert

146 kWh

Energiepass: Baujahr

1972

Lage

Lagebeschreibung

Das Objekt liegt in einem Stadtteil von Eschwege, der idyllischen Kreisstadt des Werra-Meissner-Kreises. Die Stadt mit Ihren sieben Stadtteilen schmiegt sich in das Werrabecken und ist Heimat von 23000 Dietemännern und -frauen. In der Fussgängerzone des mittelalterlichen Stadtkerns treten Sie eine Reise in die Vergangenheit an: bunte Fachwerkhäuser mit wunderschönen Schnitzereien, alte Türme, restaurierte Kirchen, der Sophiengarten mit Blumen und Heilkräutern versetzen jeden Besucher um Jahrhunderte zurück und sind Oasen der Ruhe inmitten der lebendigen Altstadt. Im Juni/Juli feiern die Eschweger ihr traditionelles Johannisfest mit der Symbolfigur der Stadt, dem Dietemann. Im August lockt das Open Flair viele musikbegeisterte junge und junggebliebene Menschen aus nah und fern und bringt dem Städtchen quirliges Leben. Im November treffen sich Puppen- und Bärenliebhaber zu den alljährlichen Puppenfesttagen. Reizvolle Wander- und Radwege und der Werratalsee mit lauschigen Badeplätzen laden zur aktiven Freizeitgestaltung ein.

Kontakt

Ansprechpartner

Ute Müller

E-Mail

Registrierte Nutzer sehen die E-Mail-Adresse und
können den Anbieter mit dem Messenger kontaktieren - [Jetzt anmelden].

Telefonnummer

05651-2789