Die Gegenstücke des Michelin-Sterns

Der rote Michelin-Führer und sein berühmtes Bibendum wurden 1900 geschaffen. Mit der Entwicklung der Automobil- und Kommunikationswege war es das Ziel des Führers, die guten Adressen aufzulisten, damit der Reisende wissen konnte, wo er auf seiner Reiseroute einen guten Tisch zum Dinieren finden kann. mehr ...

Frank Kilian – ein deutscher Koch in Singapur

Frank Kilian ist ein Küchenchef, der nach Singapur ausgewandert ist. Lesen Sie in unserem aktuellen Beitrag mehr über seinen Weg. mehr ...

Chefkoch Susy Massetti im Masso Restaurant

Wir haben Executive-Chef Susy Massetti für ein Interview getroffen. Sie arbeitet im Masso Restaurant des The Palace Hotels, dem ersten „grünen“, ethischen und nachhaltigen südeuropäischen Restaurant in Bahrain. mehr ...

ANDONI LUIS ADURIZ – DER REBELL

Mugaritz stammt aus dem Baskischen von den Wörtern Muga (Grenze) und Haritz (Eiche). Diese Wohnsiedlung, in welcher sich heute das Restaurant von Andoni Luis Aduriz befindet, wurde wahrscheinlich so benannt, weil sie in einem Eichenhain errichtet wurde, der die Grenze zwischen den Gemeinden Astigarraga und Errenteria in Guipúzcoa bildete. Die Eiche der Grenze, ist eine… mehr ...

Das Restaurant Interno – die soziale Reintegration

Im Dezember 2016 wurde das Bezirksgefängnis von San Diego (Cartagena de Indias, Kolumbien) eröffnet. Es war weder eine offene Tür noch eine Generalamnestie für die 170 Häftlinge, die im Zuchthaus leben. Das Gefängnis eröffnete ein eigenes Restaurant mit dem Ziel, Frauen eine soziale Reintegration zu ermöglichen. mehr ...

Luca Di Pietro – Küchenchef im Shangri-La Hotel Singapur

Luca Di Pietro, italienischer Küchenchef im Shangri-La Hotel Singapur, begann seine Karriere mit einem Buchhaltungsdiplom und fand seinen Weg quer durch verschiedene Länder und Küchen zur klassischen italienischen Küche in Singapur. Wir haben ihn interviewt. mehr ...

Wolfgang Wagenleitner – Executive Pastry Chef in Dubai

Wolfgang Wagenleitner ist Executive Pastry Chef in Dubai. Wie er als Konditor in Wien angefangen hat und wie er letztendlich in Dubai gelandet ist, lesen Sie in unserem aktuellen Interview. mehr ...

Kadrianta Sinulingga – Koch in Indonesien

Kadrianta Sinulingga arbeitete lange Zeit als Koch in Indonesien. In unserem Interview erzählte er uns mehr über das traditionelle Essen in Indonesien. Lesen Sie hier mehr. mehr ...

Lewis Tay – Chefkoch im Four Points Sheraton Singapur

Lewis Tay, Chefkoch von Singapurs Four Points Sheraton, kocht im Herzen der singapurischen Küche. Wir haben ihn für ein Interview getroffen. mehr ...

Koch Matt McCool – Ein kulinarischer Direktor

Der gebürtige Australier Matt Mccool arbeitet in Bali als kulinarischer Direktor der Capella Hotel Group. Wir haben ihn für ein Interview getroffen. mehr ...

Marcos O. Scorza – Chefkoch

Chefkoch Marcos Scorza aus Argentinien arbeitet in Norwegen mit Schwerpunkt auf der neuen nordischen Küche. Wir haben ihn zu einem Interview getroffen. mehr ...

Kunst und Gastronomie – so geht das!

Kunst und Gastronomie sind so eine Sache. Zugegeben, viele Köche sind wahre Künstler. Das, was sie dort auf die Teller der Gäste zaubern,x lässt einen manchmal träumen. mehr ...

Die Küche in Lyon – Gastronomie in Frankreich

Was ist die französische Hauptstadt der Gastronomie für Sie? Hauptstadt von Frankreich und guter Vertreter des Landes in der Welt ist Paris. Natürlich gibt es viele Restaurants unter den besten Adressen des Landes, und Touristen aus der ganzen Welt, die den Ruf der französischen Gastronomie genießen. mehr ...

Gildas Perin – Koch in Taiwan

Südostasien ist ein beliebtes Ziel für westliche Köche. Ob in Hongkong, Singapur oder Taiwan, es gibt viele gute Plätze und lokale Restaurants sind begierig auf das Know-how westlicher Köche, die eine angenehme materielle Situation finden können. Heute gehen wir nach Taipei, um Gildas Périn zu treffen, einen jungen 26-jährigen französischen Koch, der in Taiwan kocht. mehr ...

Bas Meerveld – berühmter Patissier aus den Niederlanden

Bas Meerveld, ein berühmter Patissier aus den Niederlanden, hat uns in einem Interview mehr über seinen Job erzählt. Sie können es hier lesen. mehr ...

Ein kulinarischer Wettbewerb für Arbeitslose

Anlässlich vieler unserer Treffen fanden wir heraus, dass sehr viele Unternehmer mit ein und demselben Problem zu kämpfen haben. In diesem Artikel möchten wir dies ausführen. mehr ...

Belgische Küche – eine kulturelle Vielfalt

Belgien liegt im Herzen Europas, und Brüssel als europäische Hauptstadt erinnert uns daran. Die Wahrnehmung Belgiens durch seine europäischen Nachbarn beschränkt sich jedoch häufig auf das Image eines Landes mit unterschiedlichen Kulturen, das sich zwischen Nordeuropa und Westeuropa teilt. Dabei ist die belgische Küche so vielfältig.  mehr ...

Die Geheimnisse der korsischen Küche

Immer auf der Suche nach der Besonderheit unserer Landschaft, stoppten wir heute in Korsika. Obwohl Frankreich durch eine historische Zentralisierung und im Wesentlichen durch eine gewisse Verflachung kultureller und sprachlicher Besonderheiten gekennzeichnet ist, hat es die Inselwelt von Korsika ermöglicht, sich weit von Paris entfernt zu halten. Wir werden in diesem Artikel sehen, ob die… mehr ...

Julia Séfedjian – Sterneköchin mit 21

Die Küchengeschäfte bleiben eine professionelle Branche, in der das Missverhältnis zwischen Mann und Frau immer noch stark ausgeprägt ist. Julia Séfedjian stellt hier eine besondere Ausnahme dar. Laut aktuellen Statistiken sind nur 6% der Köche in Frankreich Frauen. mehr ...

Der irische Koch Colin Clague erobert Dubai

Der Koch Colin Clague von Isle of man, einer kleinen irischen Insel, machte sein Hobby zu seinem Beruf und nimmt uns mit auf seine Reise um die Welt.  mehr ...

Gastronomie in Belgien und Luxemburg

Die letzten Monate des Jahres bieten Liebhabern guten Essens stets starke interessante Publikationen für die Gastronomie. Der Gault & Millau und der Michelin haben in den letzten Wochen die Newcomer entlarvt. mehr ...

Vertical Farming – Gemüse und Kräuter aus dem Bunker

Denkt man an Vertical Farming denkt man gleichzeitig an die Höhe. Doch das muss nicht zwangsläufig so sein, denn manchmal geht es sehr weit hinab. In einen Bunker, um es genauer zu sagen.  mehr ...

Vegan kann mehr als Beilagen

Auch heutzutage hält sich weitläufig noch das Gerücht, veganes Essen sei langweilig und geschmacklos. Das mag zum einen daran liegen, dass seit dem Aufstieg des Sonntagsbratens in den 1950er Jahren Gemüse und vegan zur Beilage degradiert wurde. Aber auch in der Kochausbildung nimmt das Zubereiten von rein pflanzlichen Nahrungsmitteln verhältnismäßig wenig Platz ein. mehr ...

Die Froschschenkel: eine sehr französische Spezialität?

Wenn Menschen aus der ganzen Welt gebeten werden, eine typisch französische kulinarische Spezialität zu nennen, ist die Antwort oft einstimmig: die Froschschenkel. In der Tat ist es selbst in den benachbarten Kulturen Westeuropas selten, diese Art von Produkten zu konsumieren. Neben der Neugierde ist es auch der Ekel, der das Interesse vorantreibt. mehr ...

Die Küche in der Schweiz

In unserer Artikelserie über die Besonderheit der Küche in den unterschiedlichen Ländern wollen wir heute über die Küche in der Schweiz berichten. mehr ...

Koch Andrea Magnano erforscht internationale Zutaten

Andrea Magnano, der italienische Koch, erforscht internationale Zutaten und glaubt, dass Essen den Planeten verändern kann und dass Köche die große Macht haben, die Massen mit ihrer Philosophie zu beeinflussen. Wir haben ihn zu einem Interview getroffen. mehr ...

Amerikanischer Koch Duane Keller

Der amerikanische Küchenchef Duane Keller, mit 42-jähriger Berufserfahrung, präsentiert uns die amerikanische Chefs-Szene und sein „Inn Cuisine“ -Konzept und die Philosophie „Wir sind nur so gut wie der letzte Teller, den wir backen“. mehr ...

Jan Kaplan ist ein großer Name in der tschechischen Gastronomie

Jan Kaplan ist ein großer Name in der tschechischen Gastronomieszene mit ungewöhnlicher Geschichte. Er wollte niemals als Koch gelten. Seine Richtung war völlig anders. mehr ...

Christian Janier: Käsehersteller

Im Rahmen unseres Blogs haben wir uns entschlossen, Ihnen einige Produkte zu präsentieren, die die Spezialität eines Terroirs ausmachen. Wenn man in Bezug auf Gastronomie von Frankreich spricht, sind die ersten beiden Wörter, die mir in den Sinn kommen, Wein und Käse. mehr ...

Reichtum der Gastronomie: Schnecken

In unserer Reihe von Artikeln, die den Produkten des Bodens gewidmet sind und die die Besonderheit einer Region oder eines Landes ausmachen, präsentieren wir Ihnen heute die Schnecken. mehr ...

Der Sommelier entdeckt den alkoholfreien Wein

Der Trend ist eindeutig. Der Sommelier entdeckt den alkoholfreien Wein und folgt damit der Entwicklung des gesteigerten Ernährungsbewusstseins. Doch auch hier gibt es Dinge, die beachtet werden sollten. mehr ...

Vegane Küche auf dem Weihnachtsmarkt

Ho Ho Ho, liebe Fleischliebhaber, ihr müsst jetzt ganz stark sein. Vegane Küche auf dem Weihnachtsmarkt ist keine Seltenheit mehr. Doch ist dies wirklich ein Grund, den Untergang der Esskultur zu prophezeien? mehr ...

Die moderne Mensa – Gemeinschaftsverpflegung wiederbelebt

Die Gemeinschaftsverpflegung hat in den letzten Jahren eine Wiederauferstehung gefeiert. War das Image zuvor angestaubt und altbacken, freuen sich Menschen inzwischen, wenn sie vor Ort eine einladende Mensa zur Verfügung haben. mehr ...

Fragen an Gastronomen – wissen Sie es?

Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm. Jeder, kennt dieses Intro. Nicht immer getrauen wir uns Fragen zu stellen, die uns wirklich auf der Zunge brennen. Deshalb ein neuer Teil unserer Serie Fragen an Gastronomen – hätten Sie es gewusst? mehr ...

Fermentation in der modernen Gastronomie

Es ist noch gar nicht so lange her, da stellte Fermentation ein Mittel zum Zweck dar. Dieser bestand darin, Lebensmittel länger haltbar zu machen. Dieser Aspekt hat sich in den letzten hundert Jahren gewandelt. Fermentation trägt ihren Teil zur modernen Gastronomie bei. mehr ...

Kochen im Mittelalter

Woran denken Sie, wenn Sie an Kochen im Mittelalter denken? Rittermahle, bei denen fürstlich aufgetischt wurde? Oder ausschweifende Gelage, bei denen die Tischmanieren kurzerhand über Bord geworfen wurden? Die Gastronomie zu dieser Zeit ist unfassbar spannend. mehr ...

Ein Privatkoch auf seinem Weg nach Katar

Wohlmöglich wird für den griechischen Koch Christodoulos Pedes bald ein Traum wahr werden: Vor wenigen Tagen wurde ihm eine Stelle als Sous Chef in der Küche eines Emirs in Katar angeboten. In einem Interview verrät er uns, welche Etappen er als Koch und später vor allem als Privatkoch ging. mehr ...

Essgewohnheiten von Tieren

Es waren einmal: die Essgewohnheiten. Gabel und Messer, Stäbchen, mit oder ohne Serviette, dieses und jenes. Die menschliche Kultur hat die unterschiedlichsten Essgewohnheiten hervorgebracht.  mehr ...

RAMBUTAN – Teil der himmlischen Küche

Wer schon einmal in Asien war und die asiatische Küche kennengelernt hat, ist wahrscheinlich auch schon der Rambutan begegnet. Diese ist verdammt lecker und besitzt ein außergewöhnliches Äußeres. mehr ...

Die Sorge um unsere Banane

Ist es vorstellbar, dass die beliebteste Exportfrucht, die Banane, ausgerottet wird? Leider ja, wie die zurückliegenden Monate gezeigt haben. mehr ...

HERBACUISINE – DIE PERFEKTE SAUCE

Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten. Nur noch wenige Tage vergehen bis zum großen Fest. Neben den passenden Geschenken geht es vor allem auch ums Schlemmen. Dabei darf vor allem eines nicht fehlen: die perfekte Sauce. mehr ...

Gesundes aus dem Garden – Garden goes green

Besonders während der Weihnachtszeit setzen viele Köche auf deftige Speisen und servieren ihren Gästen wahre Kalorienbomben. Dass weihnachtlicher Genuss auch ohne Reue funktionieren kann, beweist Philipp Pfisterer im Restaurant Garden des Hotels Bayerischer Hof. mehr ...

Kulinarischer Wettbewerb – les chefs en or 2018

Kulinarische Wettbewerbe bieten immer noch die Chance für mehr oder weniger bekannte Köche, im Rampenlicht zu stehen sowie offen zu sein für die Tür des Ruhms und können in einigen Fällen neue berufliche Gelegenheiten bieten. mehr ...

Fragen an Gastronomen

Was passiert wenn man dieses und jenes tut? Wie verderblich ist dieses und jenes Lebensmittel? Und warum ist das eigentlich so? In unserer Reihe Fragen an Gastronomen wollen wir den wirklich wichtigen Dingen auf den Grund gehen. mehr ...

Spitzenkoch Kobe Desramults und sein Restaurant der anderen Art

Ein Besuch im neuen Restaurant „Chambre Séparée“ vom belgischen Spitzenkoch Kobe Desramaults unterliegt eindeutigen Regeln: weder Gruppen noch Sonderwünsche und es wird noch vor dem Verzehr bezahlt. Doch wer sich diesen beugt, wird Teil seines imposanten Menüs. mehr ...

Der Einsatz von Ersatzmitteln in Restaurants

Generell stellen Ersatzmittel in Restaurants nicht zwangsläufig ein Problem dar. Vielmehr sollten Gastronomen darauf achten, die Kommunikation hierzu zu verbessern und transparenter zu gestalten. mehr ...

Was zum Henker ist Umibudo?

Umibudo? Umiwas? Haben Sie schon einmal davon gehört? Es handelt sich hierbei um grünen Kaviar, der zerplatzt, wenn man auf ihn beißt. Bringt Sie dies der Vorstellung dieses Lebensmittels etwas näher?  mehr ...

Köchinnen und ihre Leidenschaft für die Gastronomie

Kochen ist einer der Berufe, in denen das männliche und weibliche Missverhältnis am stärksten ausgeprägt ist. In Frankreich sind nur 6% der Köche Frauen. Wenn Sie allerdings auf Privatkoch-Websiten gehen werden Sie erkennen, dass dieses Missverhältnis weniger stark ausgeprägt ist. mehr ...

Die französische Küche – das goldene Zeitalter

In den letzten Jahren hat der Beruf des Kochs ein Revival erlebt. Dazu haben auch die Medien mit vielen Kochprogrammen beigetragen. Der Beruf ist wieder zur Mode geworden und mit ihm die französische Küche. mehr ...

Küchenlegenden – Küchenchef de La Varenne

In unserer Reihe „Küchenlegenden“ wollen wir uns den mehr oder weniger bekannten Stars der Kochszene widmen. Auch wenn deren Blütezeit schon einige Jahre zurückliegt. Dieses Mal: Küchenchef François-Pierre de La Varenne. mehr ...