Mango Chia Pudding ist das einfachste, leckerste und gleichzeitig sehr gesunde Dessert, welches man sich vorstellen kann. Chiasamen haben einen hohen Ballaststoffgehalt, daher haben sie eine sättigende Wirkung, und manche Menschen verwenden sie, um abzunehmen, aber das Highlight ist, dass sie sehr reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Daher zählen sie unter anderem zu den Superfoods und sind ein absolutes Trend Nahrungsmittel

 

Die Samen sind hart, deshalb müssen sie einen Tag zuvor eingeweicht werden, und wenn sie weich werden, werden sie zu Gelatinekugeln, die an Tapioka-Perlen erinnern. Außerdem setzen sie die Schleimhaut frei, eine Art zäher Schleim, der dieser Nahrung seine Konsistenz verleiht.

 

Dazu geben wir einen Esslöffel Chia in 1/3 Tasse Mandelgetränk oder Kokosnussmilch, je nachdem wie Sie es mögen, und einen Löffel Honig.

 

Auf der anderen Seite verwenden wir Mango. Wir schneiden es in Stücke und legen sie in den Mixer. Es soll ein feines Püree hergestellt werden, aber wenn Sie eine flüssigere Konsistenz bevorzugen, können Sie auch noch etwas Wasser hinzufügen. Außerdem sollten Sie nicht vergessen einige Mangostücke für die endgültige Dekoration aufzubewahren.

 

Und schon ist dieser leckere Sattmacher zubereitet.

 

In ein paar Gläser oder Weingläser geben wir zwei Esslöffel der eingeweichten Chia und gießen das Mango-Püree darüber.

 

 

Zum Schluss legen wir die Mangostücke, die wir am Anfang aufbewahrt haben, zur Dekoration oben drauf. Und für ein wenig Farbe wirken ein paar Blätter Minze fantastisch.

 

Dieses beschriebene Rezept reicht, um zwei Gläser zu füllen. Es besteht zu 100% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen. Es kann als Frühstück oder Dessert verwendet werden. In vielen veganen Restaurants gibt es bereits Pudding mit anderen Früchten. Probieren Sie es aus, die Einfachheit dieser Leckerei wird Sie mit Sicherheit begeistern, sodass Sie es immer wieder genießen werden.

 

Viel Spaß!