Was steckt hinter der „eleganten Fusion zeitgenössischer französischer und klassischer südostasiatischer Küche“? Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef Stephane Gortina, Executive Chef des Restaurants im Legian Seminyak, Bali, erklärt das Konzept mit einigen großartigen und einfühlsamen Details seiner internationalen Kochkarriere.

Küchenchef Stephane begann seine kulinarische Karriere in seiner Heimat Frankreich, wo er in mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants wie dem Moulin de l’Abbaye in Brantôme und dem Restaurant Michel Chabran in Pont-de-l’Isère arbeitete. Anschließend arbeitete er mit Alain Ducasse im Le Louis XV im Hôtel de Paris in Monaco und später in den Restaurants von Alain Ducasse in Japan, Russland, Großbritannien, Katar und Mauritius, wo er im renommierten Le Saint Géran wertvolle Resorterfahrungen sammelte. Vor seinem Umzug nach Bali war Küchenchef Stephane fünf Jahre lang Executive Chef im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Rech von Alain Ducasse im Intercontinental Hong Kong.

 

Wir unterhalten uns mit Küchenchef Stephane über seine internationalen Erfahrungen, was er von Alain Ducasse gelernt hat und wo er nun seine Pausen verbringen kann.

 

Du hast mit einigen der größten Namen der kulinarischen Welt zusammengearbeitet – was waren einige der wichtigsten Dinge, die Du bei der Arbeit mit Alain Ducasse gelernt hast?

Ich habe von ihm gelernt, dass die erste Mission darin besteht, den Gast zufrieden zu stellen, indem man ihm die bestmögliche Erfahrung bietet, die bestmögliche Essensatmosphäre, den besten Service und natürlich das beste Essen. Ich habe auch gelernt, dass Details wichtig sind – von der Auswahl der Zutaten über das richtige Würzen bis hin zum perfekten Kochen. Wenn man sich daran hält, werden die Gäste zufrieden gehen und sich an uns erinnern!

 

Wie hat das Kochen in so vielen Ländern der Welt Dein Kochen beeinflusst?

Inspiration kommt von ganz alleine, wenn ich reise. Sie können verschiedene Techniken erlernen, verschiedene Zutaten entdecken, sich von der lokalen Kultur inspirieren lassen und alles auf ihre eigene Küche anwenden.

 

Wie würdest Du Deinen Kochstil beschreiben?

Einfachheit. Mit den besten Produkten ohne viele Zutaten.

 

Gibt es Deiner Meinung nach kulturelle Unterschiede in der Küche in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt?

Jede Küche ist anders, in Bezug auf Produkte, Technik und die Art und Weise, wie Menschen arbeiten. Das Reisen öffnet einen wirklich die Augen, um die Unterschiede kennenzulernen, und es bringt einen dazu, anders über das Essen, das man kreiert, nachzudenken.

Wie war es, von der Großstadt Hongkong an den Strand von Bali zu ziehen?

Natürlich ist es anders, aber ich kann mich kein bisschen über das Leben auf Bali beschweren – ich darf in meinen Pausen an den Strand!

 

Hast Du jemals Schwierigkeiten, Zutaten auf Bali zu finden? Wie viele Deiner Zutaten kannst Du vor Ort beziehen?

Bali ist reich an Zutaten und wir beziehen 90% unserer Produkte vor Ort. Einige der Zutaten, die hier nicht erhältlich sind, müssen wir aus dem Ausland beziehen. Als Koch müssen wir uns nur an die verfügbaren Zutaten anpassen und das beste Essen daraus machen, das wir können.

 

Wie ist die Essensszene auf Bali?

Es gibt viele Restaurants auf Bali, mit einer Vielzahl von Konzepten für verschiedene Gäste. Als Urlaubsinsel haben Reisende jedes Jahr hohe Erwartungen an ihre kulinarischen Erlebnisse. Als Koch muss man sich in der Gastronomie auskennen, um die Gäste zufrieden zu stellen, die viel erwarten.

 

Vielen Dank, Chefkoch Stephane, und genieße weiterhin Deine Pausen am Strand. Wir sind eifersüchtig!

Möchten Sie mehr von seiner Arbeit sehen? Schauen Sie sich sein neues Rezept an.

 

Das Restaurant ist wohl das beste Restaurant am Meer auf Bali und bietet eine zeitgemäße Küche mit einem Hauch asiatischer Aromen und einem starken Fokus auf lokale, organische und nachhaltige Zutaten, die das Beste von Bali hervorheben. Das Menü, das von unserem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Chefkoch Stéphane Gortina kreiert wurde, ist eine verlockende Mischung aus europäischen und südostasiatischen Aromen, bei der die besten lokalen balinesischen Bio-Zutaten mit moderner französischer Technik zubereitet werden. Werden Sie unser Gast: lhm-hotels.com/legian-bali/de/dining/the-restaurant/

 

Können Sie sich vorstellen, mit Stephane Gortina im The Legian Bali in einem Team zu arbeiten? Sind Sie ein weltoffener und ehrgeiziger Koch, der sich nicht nur für Bali als Urlaubsziel interessiert? Senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung: legian@lhm-hotels.com