Varun Inamdar hat zwei nationale Auszeichnungen gewonnen und gilt neben kulinarischen Giganten wie Jamie Oliver und Gordon Ramsay als einer der TOP 10 Starköche der Welt. Er verfügt über 18 Jahre Berufserfahrung als ausgebildeter Koch, Chocolatier, Food-Stylist, Autor und ehemaliger Spitzenmanager bei Oberoi Hotels and Resorts in Indien. Er ist der ausgewählte Chefkoch für alle Besuche des Präsidenten und des Premierministers in Indien und hat mehr als 75 Würdenträgern gedient, darunter Donald Trump, Barack Obama, Nicholas Sarkozy, Wladimir Putin, um nur einige zu nennen. Von Fans und Anhängern auf der ganzen Welt als „Der Prinz der Schokolade“ und „Der Chefkoch von Bombay“ bekannt, hat er mit seiner digitalen Show „Der Chefkoch von Bombay“ von Rajshri Productions eine Reichweite von über 284 Millionen. Dieser Starkoch ist der von der ecuadorianischen Regierung ernannte Kakao-Markenbotschafter, dem das Verdienst zugeschrieben wird, Indiens erste 6 Fuß große Schokoladen-Puppe und Schokoladen-Ganesha-Idol im Fernsehen geschaffen zu haben. Mit 25 Lebensmittelsendungen am 17.17.2016-18.19.2016 war er auch in MasterChef India auf Star Plus zu sehen. Derzeit ist er der von Premierminister Narendra Modi nominierte Markenbotschafter für Swastha Bharat Yatra und Eat Right India. Neben vielen begehrten Auszeichnungen ist er auch Inhaber des Guinness-Weltrekords 2018 für „The World’s largest Chocolate Mud Pie“ mit einem Gewicht von 1346 kg (3000 Pfund).

 

Wie hat sich der Virusausbruch auf Deine Arbeit ausgewirkt?

Die Arbeit von zu Hause aus ist während des Lockdown in gewisser Weise etwas schwieriger und mühsamer, weil plötzlich die Couch zum Schreibtisch für Anrufe und virtuelle Besprechungen auf der ganzen Welt geworden ist. Das Ankleiden in der Firma ist einfacher geworden. Einen schnellen Blazer und eine Krawatte über einem Pyjama oder Shorts! Aber Spaß beiseite, ich arbeite an einer Menge digitaler Inhalte mit meinen Partnermarken, mache einige Koch-Webinars von zu Hause aus für Studenten auf der ganzen Welt, Radio-Interviews, gedruckte Nachrichten, die jetzt digital sind, und so weiter! Kurz gesagt, es ist dasselbe, wenn auch mehr!

 

Erzähl uns von Deinem  persönlichen und beruflichen Bewältigungsmechanismus.

Ich liebe es, Musik zu hören, Filme zu sehen und gute Lektüre nachzuholen. Abgesehen von all dem ist Kochen meine größte Freude! Auch mit ein paar engen Freunden zu sprechen und sich gegenseitig bei Verstand zu halten, ist meine größte Freude. Beruflich mache ich ein paar Pläne, an die ich vorher nicht gedacht habe. Wenn ich mir ein paar berufliche Kooperationen ansehe, ist sofort nach der Rückkehr alles wieder normal. Ich habe in der Tat eine Kochserie mit dem Titel „Quaran-dine with Varun Inamdar“ begonnen, die von meinen Fans und den Medien wunderbar aufgegriffen wird.

 

Wie willst Du Deine Arbeitsweise neu erfinden?

Das ist mir fast sofort klar geworden und wie eine zweite Haut. Denn wie sagt man so schön – die Arbeit muss weitergehen! Digital war ich schon immer überlegen, und meine Reichweite über Youtube beträgt über 284 Millionen, was es noch besser macht, weil ich mich voll und ganz darauf konzentriere, mich von meiner Heimatbasis aus mit ihnen auseinanderzusetzen.

 

Wie bist Du in sozialen Medien aktiv? Was rätst Du Deinen Fans, drinnen zu bleiben, und welche Rezepte sie zu Hause ausprobieren sollten?

Ich habe ständig stündlich auf all meinen digitalen Griffen über alle Initiativen der indischen Regierung berichtet, über die Ankündigungen der Premierminister, über besondere und zeitnahe Initiativen und über die Aktivitäten unseres Ministerpräsidenten, die darauf abzielen, uns sicher, glücklich und bewacht zu halten. Ich denke, unsere Aufgabe als Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens besteht nicht nur darin, sie zu unterhalten und ihnen Bildung zu vermitteln, sondern sie auch über so vieles, was hier geschieht, auf dem Laufenden zu halten. Selbst wenn ich eine Person beeinflussen oder ein Leben retten könnte, hätte ich ein gutes Gefühl, jemand zu sein, zu dem jemand aufschauen kann! Ich stehe nicht auf unnötiges Engagement mit meinen Anhängern, denn sie haben viele Möglichkeiten, sich unterhalten zu lassen. Auch hier bleibe ich bei dem, worin ich gut bin.
Empfehlen Sie irgendwelche Nahrungsmittel, um die Immunität zu stärken?
Amla, Kurkuma, Ghee, schwarzen Pfeffer, Zimt im Essen und einige indische Laddoos! Tatsächlich ist ein gesundes indisches Essen jeden Tag in allen Aspekten großartig!

 

Gibt es hausgemachte Getränke, die der einfache Mann zu Hause zubereiten kann?

Sie können etwas Gesundes aus gekochter Amla und frischer Kurkuma mit Jaggery und schwarzem Pfeffer zubereiten. Behalten Sie die Kombination nach Ihrem Geschmack bei. Eine gute süße und salzige Nimbu paani (Limonade) hilft auch dabei, sich selbst gut mit Flüssigkeit zu versorgen.

 

 

Wie gelingt es Dir als Starkoch, Deine Fangemeinde zu erreichen, um sie zu unterhalten und die Moral in diesen Zeiten hoch zu halten?

Indem Sie alle Initiativen, die in der heutigen Zeit als richtungsweisend gelten, neu posten. Ihnen im Rahmen meiner Serie ‚Quaran-dine with Varun Inamdar‘ ein Schnellrezept von zu Hause zu zeigen, hält sie bei der Stange, da ich viele direkte Nachrichten in meinem Posteingang und E-Mails darüber erhalte, die bei ihnen ankommen. Die meisten von uns haben heute eine ähnliche Vorratskammer und einen ähnlichen Kühlschrank, und wenn etwas Einfaches und Einzigartiges gezeigt wird, ist die Anerkennung verpflichtet.

 

Was empfehlst Du für Haushalte mit Kindern?

Ich glaube, wenn Sie die Mütter in einer so stressigen Zeit in der Küche glücklich und zufrieden halten, werden sie selbst Wege finden, ihre Kinder zu beschäftigen.

 

Wie sieht es mit den Vorräten aus, um zu Hause großartig zu kochen? Was sind Deine Empfehlungen, damit die Leute in diesen unberechenbaren Zeiten Zutaten mit einer längeren Haltbarkeitsdauer einlagern können?

 

Bewahren Sie einige Brotpakete, Butter, Käse und Konserven gekühlt auf. Wir sind vorläufig zu abgepackter Milch und Quark übergegangen. Bevorraten Sie Mehl, Reis, Linsen, Getreide und Hülsenfrüchte. Fleisch, Meeresfrüchte, Aufschnitt und Feinkost ist meine Wahl für die Tiefkühltruhe. Außerdem habe ich auch einige gefrorene Brote. Basisgemüse wie Zwiebeln, Kartoffeln und Tomaten sind reichlich vorhanden. Und einige wenige erlesene Gemüsesorten müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für den Augenblick haben wir auch einige Chips, Kekse, Säfte und Schokolade für den Appetit auf eine Zwischenmahlzeit eingelagert!

 

Ist eine Demo in sozialen Medien dasselbe wie eine Live-Demo? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Es ist dasselbe. Sie ist sogar besser für das Publikum, weil es mich buchstäblich von seiner bequemsten Couch aus beobachtet! Die Erfahrung ist die gleiche wie das Engagement ist die gleiche. Ich freue mich für ihren Komfort. Das Einzige, was sie nicht riechen und schmecken können! Sie müssen annehmen, was ich sage und glauben!

 

 

In Indien herrscht derzeit große Angst davor, nicht-vegetarische Lebensmittel zu konsumieren, sogar Eier, was ist Deine Meinung?

Ich esse es so lange, bis sich etwas beweist und dagegen spricht. Das ist meine Meinung, und ich würde den Verzehr dieser Art den individuellen Vorlieben überlassen, ohne jegliche Voreingenommenheit oder Vorurteile!

 

Erzähle uns von Deinen beliebtesten Zubereitungen, die die Menschen heutzutage zu Hause ausprobieren können.

Folgen Sie meinen Seiten für einige erstaunliche Rezepte, die jeden Tag auftauchen! Sie sind auch sehr umgangssprachlich geschrieben. Die Maße sind buchstäblich eine Prise dies und eine Prise das, mit „Sie fügen hinzu, wie viel Sie wollen“-Ausdrücken, was es einzigartig und spannend macht. Ich habe illustriert, wo und wie man etwas falsch machen kann und wie man ein Rezept einlösen kann!

 

Was glaubst Du, wie Köche das Bewusstsein des einfachen Mannes dafür schärfen können, zu Hause sicher zu sein, wenn der Lockdown von mehreren Personen nicht zu 100% eingehalten wird?

Schreiben Sie einfach weiter, reden Sie weiter und beschäftigen Sie sich mit dem, was relevant ist, anstatt Spiele zu spielen und gefälschte Forwards zu posten, denn das macht die Sache nicht besser. Ich halte nichts von etwas Religiösem und Politischem, da ich der Meinung bin, dass auch eine Meinung weniger wichtig ist!

 

Was sind Deine Ansichten über das Arbeiten von zu Hause aus und wie praktikabel es für die Gemeinschaft der Köche ist?

Es ist nicht die praktikabelste Sache, die man als Gemeinschaft tun kann, da die Gemeinschaft Köche aus Hotels, Ferienorten, Catering-Außenposten und Restaurants hat, die freiberuflich tätig sind und von zu Hause aus arbeiten. Weder ist jeder ein digital versierter Koch, noch ist jeder ein Starkoch, der zu Hause sitzen und Posten schaffen oder über ein paar Marken sprechen könnte, während er zu Hause sitzt und trotzdem weiter Geld verdient. Die Zeiten sind schwierig für Köche, die einen Job haben, zu dem sie gehen müssen, und für Gäste, für die sie kochen müssen. Mein Herz hängt an ihnen, denn das habe ich in fast 12 Jahren meiner 18-jährigen Karriere getan. Das Leben hat sich nun beruflich in verschiedene Bereiche zersplittert. Erst jetzt kann ich mich mit Marken beschäftigen und mit meinesgleichen zusammenarbeiten, aber nicht früher! Ich hoffe also nur, dass die Dinge besser werden und die Branche nicht noch weiter in die Tiefe geht.