Marc Lorés Panadés ist Chefkoch im wunderschönen Alila Villas Uluwatu in Bali, Indonesien.

Wir unterhielten uns mit ihm über das Leben und Arbeiten in Bali und die wunderbaren regionalen Produkte der Insel.

 

Marc Lorés Panadés – Porträt des Kochs

 

Marc, Du bist in Spanien geboren, hast in Europa und Hongkong gearbeitet und bist jetzt auf Bali – erzähl uns bitte ein wenig über Deine kulinarische Reise und Deine prägenden Erfahrungen / Rollen.

Meine kulinarische Reise ist ein kontinuierlicher Prozess, und ich möchte von jedem Menschen lernen, den ich treffe. Die Arbeit in Hongkong erhöhte mein Wissen und die Präsenz der spanischen Kochgemeinschaft, mit der wir unsere Erfahrungen teilen konnten, machte sich dies zunutze.

Die Arbeit in Bali bot mir die Möglichkeit, von der reichen und vielfältigen indonesischen Kultur zu lernen.

 

Wie würdest Du Deine Küche beschreiben?

Meine Kochtechnik ist einfach, natürlich und beinhaltet frische Produkte.

 

 

Haben sich Deine Reisen um die Welt auf Deinen Kochstil oder Deine Lebensmittelphilosophie ausgewirkt?

Ja, die thailändische Kultur und Küche war und ist eine meiner Lieblingsstile.

 

Wir alle betrachten Bali als tropisches Paradies – wie lebt und arbeitet man dort?

Bali war erstaunlich, obwohl ich es vermisse, Zeit mit meinen Verwandten zu verbringen und die hausgemachten Gerichte meiner Mutter zu essen. Trotzdem ist es einfach, über soziale Medien mit ihnen in Kontakt zu bleiben.

Mein Lieblingsaspekt beim Leben und Arbeiten in Bali ist der ständige Landschaftswechsel innerhalb von Stunden mit seiner wunderschönen Landschaft mit Dschungel, Wald, Felsen und Meer.

 

Gibt es Unterschiede in der Küchenkultur auf Bali oder allgemeiner in Asien im Vergleich zu Europa?

Es gibt absolut einen Unterschied der Küchenkultur zwischen Asien und Europa. Asien ist auf Gewürze spezialisiert, während sich Europa stark auf die Qualität seiner Produkte konzentriert.

 

Wie sind die Lieferanten dort? Kannst Du auf alle Zutaten zugreifen? Welche sind schwieriger zu erreichen?

Hier bei Alila Villas Uluwatu sind frische Produkte aus der Region leicht zugänglich, jedoch ist es schwierig, auf importierte Produkte zuzugreifen. In Alila versuchen wir unser Bestes, um unsere Zutaten vor Ort zu beziehen. Es ist ungewöhnlich, westliche Konzepte mit regionalen Produkten in unsere Gerichte zu integrieren, aber es ist eine interessante Reise, um kulinarische Überraschungen zu entdecken.

 

 

Du hast eine Leidenschaft für nachhaltige Bio-Zutaten – wie viele Bio-Farmen gibt es auf Bali?

In den Alila Villas Uluwatu gibt es einen Permakulturgarten, in dem wir spezielle Produkte anbauen, die an anderer Stelle nur schwer zu beschaffen sind. Andere nachhaltige Zutaten können problemlos von verschiedenen lokalen Bio-Lieferanten bezogen werden. Die Hügel und Dschungel von Bali produzieren hochwertige Zutaten. Zum Beispiel können wir bei heißem tropischem Wetter in Bali sogar Artischocken anbauen.

 

Wie ist die Bali-Szene? Befinden sich dort verschiedene Küchen? Sind die Top-Restaurants in der Regel in Hotels oder gibt es auch interessante unabhängige Restaurants?

Die Restaurantszene in Bali hat sich sicherlich erweitert und wächst weiter! Es ist im Laufe der Jahre immer trendiger geworden, und es gibt so viele fantastische, alleinstehende Restaurants wie Hotelrestaurants, die eine Vielfalt kulinarischer Erlebnisse bieten.

 

In den Alila Villas Uluwatu gibt es einige Restaurants: Das Warung serviert traditionelles indonesisches Essen, das Cire serviert raffiniertes Komfort-Essen und dann gibt es QUILA, was besonders aufregend klingt. Erzähle uns bitte, was Du bei QUILA machst.

QUILA ist ein exklusives Zehn-Gänge-Restaurant, in dem bis zu zehn Gäste pro Nacht im fünfstöckigen Restaurant des Restaurants begrüßt werden. Bei QUILA stellen wir uns auf die Ernährungsbedürfnisse und Vorlieben unserer Gäste ein, um eine maßgeschneiderte gastronomische Reise mit mediterran inspirierten Gerichten und frischen, saisonalen Produkten der Region zu bieten.

 

Vielen Dank für diese Einsichten, Marc!

 

Marc Lorés Panadés, Executive Chef von Alila Villas Uluwatu auf Bali, Indonesien, teilt sein Rezept  Uluwatu-Pilz mit uns. Schau Dir das vollständige Rezept an – aber sei vorsichtig! Du könntest hungrig werden.