Joao Covas, ein portugiesischer Koch beim MGM in Chinas Glücksspiel Hauptstadt Macau.

Ich sehe den Kochjob als ein nie endendes Lernen, da wir in einer Zeit des ständigen Wandels leben, aber immer noch wissen, wo wir an der Tradition festhalten müssen.

Was sind Deine besonderen Gerichte als Küchenchef heute?

Ich habe kein spezielles Gericht, aber ich mag die Kombination von Land und Meer in der gleichen Schüssel.

Was hat Dich dazu getrieben, Koch zu werden?

Sicherlich die Familie, die von Festlichkeiten und besonderen Anlässen begleitet wurde.

Welche Kochschule hast Du zuerst besucht?

EHTE in Cascais Portugal.

Du hast Deine Kochkarriere im Sternerestaurant Fortaleza do Guincho in Portugal begonnen. Was hast Du als Koch in dieser Zeit am meisten gelernt?

Sicher organisatorische Fähigkeiten und die ständige Suche nach Perfektion in Geschmack und Ausführung.

Seit 2004 arbeitest Du als Koch in Macaus Restaurants, der Glücksspiel-Hauptstadt Chinas. Abgesehen von dem Geld, was macht Macau für Dich als Koch so attraktiv?

Multikultureller Pool und die Leichtigkeit, mit so vielen exotischen Zutaten zu experimentieren.

Verglichen mit der Küche in Hong Kong hat Macau eigene spezielle Gerichte?

Ja, es gibt eine ganze Kultur in der Macanese-Küche, die Einfluss bis nach Afrika zu den portugiesischen Kolonien in Indien hat.

Heute bist Du der Küchenchef des berühmten MGM Macau. Was ist Deine Spezialisierung?

Ich bin der Chefkoch, also habe ich keine Spezialisierung auf eine bestimmte Küche.

Nach so langer Zeit als Koch in China, was sind die chinesischen Gerichte, die Du auf eine neue Art und Weise für Deine Gäste kochen gelernt hast?

Ich habe eine ganze Reihe chinesischer Gerichte gelernt und ich kann nur sagen, dass das Rühren in einem Wok einen Geschmack gibt, den wir in der westlichen Küche nicht bekommen können.

Gibt es eine Art portugiesische / asiatische Fusionsküche für Dich als Koch?

Macau-Gerichte, die in Macau immer schwieriger zu bekommen sind, wie Ente cabidela (Enteneintopf mit Blut) oder Tacho (Rindfleisch, Schweinefleisch, Eingeweide und Gemüse in einer Bouillon gekocht).

Was ist der neueste Trend in der Macau Küche / Chef / Restaurant Szene?

Einfaches Bio-Essen in Brasserie-Restaurants.

Wenn Du Dein eigenes Restaurant als Koch eröffnen würdest, wo wäre das Restaurant und mit welcher Spezialisierung?

Um ehrlich zu sein, würde ich kein Restaurant in Macau eröffnen, da der Marktstil auf einer sehr kurzen Fläche bereits mit etwas von allem gesättigt ist, aber ich wäre glücklich mit einem Restaurant am Strand mit einem täglichen Menü, das auf frischem Fang basiert .