Der kleine Koch Kicha aus Indien erfreut uns mit seinem einzigartigen Talent und seiner Leidenschaft für das Kochen.

Ein zehnjähriger Schüler der Klasse 4 aus Kochi, Nihal Raj alias Little Chef Kicha, machte sein erstes Kochvideo, als er gerade vier Jahre alt war, und lud das Video auf seinen eigenen YouTube-Kanal KichatubeHD hoch. Seine Leidenschaft für das Kochen führte im Laufe der Jahre dazu, dass er den Global Child Prodigy Award 2020 gewann… Kicha begann seine kulinarische Reise im Alter von vier Jahren. Heute verfügt er über mehr als 250 bewährte eigene Rezeptvideos und ist als jüngster YouTube-Unternehmer Indiens bekannt. Kicha erlangte Berühmtheit, als Facebook eines seiner YouTube-Videos (Mickey-Mouse-Mango-Eis) für 2000 $ kaufte. Er wurde der jüngste Chefkoch der Welt, der ein Video an Facebook verkaufte. Über diese Nachricht wurde weltweit in verschiedenen Sprachen berichtet. Die Show von Ellen DeGeneres lud Kicha im September 2016 ein, und er war der jüngste Inder, der in der Show zu sehen war. Er machte Puttu (Frühstücksgericht aus Kerala) für Ellen, und dieses Video war ungemein beliebt. Im Jahr 2017 wurde Kicha als Redner für den U-25-Gipfel, das größte indische Jugendfestival des Landes, eingeladen. Kicha erschien in Little Big Shots US, Little Big Shots UK und Little Big Shots Vietnam. Dieses Wunderkind wurde zum Sharjah Children’s Reading Festival eingeladen, um den Besuchern das Kochen vorzuführen. Er wurde der jüngste Sprecher in Josh Talk (Indiens größter Online-Talkshow) und hat bereits mehr als 5 Fernsehwerbespots gemacht. Kicha besucht jetzt Colleges und Schulen, um motivierende Vorträge für Schüler zu halten. Im Laufe der Jahre wurde er durch mehrere Auszeichnungen geehrt, wie z.B. The Indian Youth Icon von Eunnathi 2020, The Global Child Prodigy Award 2020, Digital Star Award von Impressario 2020 und so viele weitere Auszeichnungen. Der Global Child Prodigy Award wurde von Friedensnobelpreisträger Shri Kailash Satyarthi und Kiran Bedi überreicht. Die Liste umfasst Talente mit unzähligen Hintergründen, die Kernkompetenzen in ihren Interessengebieten wie Kampfkunst, Malen, Kochen, Modellieren, Schreiben, Unternehmertum, Sozialarbeit, Schauspielerei usw. aufweisen. Little Chef Kicha gewann den Preis in der Kategorie „Kochen“.

 

Wie bist Du auf das Kochen aufmerksam geworden?

Als ich dreieinhalb Jahre alt war, startete ich meinen eigenen YouTube-Kanal zum Auspacken, aber es lief nicht gut. Eines Tages beschloss ich, Eis am Stiel zu machen, und mein Vater filmte das und postete es in Facebook. Alle seine Freunde sagten, dass es wirklich interessant aussieht, und so begann ich meinen Kochkanal.

 

Wie integrierts Du das Kochen in Deinen Tagesplan?

Ich erstelle jede Woche zwei Videos, die jeweils nur eine Stunde dauern, so dass ich viel freie Zeit habe. Ich helfe auch meiner Mutter in der Küche, wann immer ich Lust dazu habe.

 

Fühlst Du Dich durch die Erwartungen, die an Dich gestellt werden, belastet?

Ich fühle mich nicht besonders, aber viele Leute kommen und nehmen sich selbst mit, was mich erröten lässt. Es ist keine Belastung, weil ich nur zwei Stunden in der Woche arbeite.


Wer war bisher Deine größte Inspiration?

Ruby Rajagopal, meine Mutter war meine größte Inspiration.

 

Was willst Du mit Deinem Talent anfangen, wenn Du erwachsen bist?
Ich möchte ins All fliegen und kochen. Nach vielen Jahren wird es auf der Erde keinen Weltraum mehr geben, also werden die Menschen zum Mars reisen, und auf dem Mond möchte ich einen Ofen mit Schwerkraft erfinden, der leckeres Essen im Weltraum kochen kann.

 

Woher kommen Deine Rezeptideen?

Von meiner Mama.

 

Wie hälst Du Dich über die neuesten Kochtrends auf dem Laufenden?

Ich schaue den YouTube-Kanal und lese Zeitschriften, um mich auf dem Laufenden zu halten.

 

Dein Rat an andere angehende junge Köche?

Was ich ihnen zu sagen habe, ist, dass sie ihrer Leidenschaft folgen sollten, egal was passiert. All den Kindern, die irgendeine Leidenschaft haben, möchte ich sagen, dass sie dieser Leidenschaft den ganzen Weg folgen sollten.

 

Dein liebstes Trostessen?

Ich liebe Puttu, es ist eines meiner Lieblingsgerichte, es kann aus Fleisch, Gemüse, Schokolade und mehr zubereitet werden!

 

Deine Lieblingszutat?

Die Kokosnuss ist meine Lieblingszutat, weil Kerala das Land der Kokosnüsse ist. Sie wird in vielen Gerichten verwendet, und ich liebe den Geschmack, und ich möchte auch mein Bundesland Kerala repräsentieren.

 

Das wichtigste/gewinnende Merkmal Deiner Küche?

Es wäre natürlich der Geschmack, aber auch meine Rezepte sind sehr leicht zuzubereiten.

 

Was liebst Du am Kochen?

Ich liebe das Essen, und ein weiterer Grund ist, dass es wie eine Kunst ist, wenn man eine Küche betritt. Es gibt mehr als tausend Möglichkeiten, aus denen man wählen kann, und man kann sogar seine eigenen kleinen Experimente machen, um neue Rezepte zu machen.

 

Deine Zukunftspläne?

In Zukunft möchte ich Astronautenkoch werden, ins All fliegen und kochen. Nach vielen Jahren wird es auf der Erde keinen Weltraum mehr geben. Also werden die Menschen zum Mond und zum Mars gehen, um dort zu leben. Wie werden sie essen? Ich möchte also einen Ofen mit Schwerkraft erfinden, mit dem man im Weltraum kochen kann.

 

Wie sieh Dein Tagesablauf aus?

Da Indien zur Zeit abgeriegelt ist, lese ich morgens, und dann fange ich an, mit meinen Freunden in der Wohnung zu spielen. Abends spiele ich Computerspiele oder wir (Familie) nehmen meine YouTube-Videos auf. Die meisten Tage mache ich Live-Shows online für viele Portale.

 

Hat Corona Deinen Zeitplan in irgendeiner Weise beeinflusst?

Da dies für uns in Kerala Sommerferienzeit ist, sehe ich nichts anderes. Normalerweise machen wir in den Sommerferien einen Familienausflug, aber diesmal sitzen wir alle zu Hause fest.

 

Wie fühlt es sich an, wenn internationale Persönlichkeiten zu Deinen Shows einladen werden?

Es fühlt sich gut an, die meiste Zeit weiß ich nichts über die Persönlichkeiten, nur wenn sie mich anrufen, erfahre ich etwas über sie. Ich weiß, dass sie sehr beliebt sind, aber ich bin zu jung, um sie alle zu kennen. Bevor ich zur Ellen-Show gegangen bin, habe ich alles über sie und Steve Harvey erfahren, ich habe seine Videos gesehen, bevor ich in seiner Show aufgetreten bin.

 

Welche Gerichte kochst Du gern für Deine Familie?

Ich koche sehr gerne und meine Familie liebt alles, was ich koche. Ich genieße meine Zeit in der Küche mit meiner Mama. Mein Papa weiß immer zu schätzen, was ich koche. Meine Schwester Nidha, die jetzt in den USA ihren Master macht, weist immer auf die Fehler hin, die ich in den Videos mache. Ich koche sehr gerne für meine Familie.

 

Hast Du vor, nach der Schule eine professionelle Ausbildung zum Koch zu machen?

Ich bin zu jung, um darauf zu antworten, ich koche aus meiner Leidenschaft heraus. Ich muss noch viel lernen. Mein Ziel ist es, ein Astronautenkoch zu werden, und ich möchte fleißig lernen und einer werden.

 

Nihal, wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute!!!