Du glaubst, du musst nach Spanien gehen, um Schweinefleisch mit Eichelmast zu finden? Wir haben eine Bäuerin getroffen, die in den fruchtbaren Wäldern der Brecon Beacons in Wales Schweine seltener Rassen mit Eicheln mästet.

 

Lauren, man hört nur selten von Schweinen aus Eichelmast außerhalb des ‚Pannage Pork‘ des englischen New Forest und des spanischen Iberico-Schinkens. Warum Wales?

Nach vielen Jahren der Arbeit in London wurde es ermüdend, mein Partner Kyle und ich beschlossen, unser Stadtleben zu tauschen, um unserem Traum zu folgen, eine Farm zu betreiben. Wir haben uns in der Landwirtschaft engagiert, weil wir nachhaltig wirtschaften wollten und den Planeten als einen besseren Ort verlassen wollten, als wir ihn vorgefunden haben.

90% des Schweinefleischs in Großbritannien wird im Stall aufgezogen und nur drei Prozent der Schweine werden ihr ganzes Leben im Freien verbringen. Wir wussten, dass wir niemals mit der Größe großer kommerzieller Betriebe konkurrieren können und wir würden es auch nicht wollen. Es ist wirklich wichtig für uns, keine Kompromisse bei den hohen Standards einzugehen, die unserer Meinung nach bei der Aufzucht von Schweinen eingehalten werden sollten.

Ein 20 Hektar großes Grundstück in der Nähe der ländlichen walisischen Stadt Abergavenny kam uns entgegen und wir haben die Chance ergriffen – obwohl es eine Menge Arbeit erforderte! Es dauerte ein Jahr und die meiste Hilfe des örtlichen Dorfes, um eine alte Schaffarm in fruchtbares Land zu verwandeln, das sich für die Schweinezucht in seinem natürlichen Waldlebensraum eignet.

 

Du bist offensichtlich sehr leidenschaftlich bei der Thematik  Nachhaltigkeit und Wohlbefinden. Was macht Deine Schweine anders?

Unsere kleine Herde von großen Schweinen der seltenen Rassen Black, Duroc und Mangatam wird vollständig im Freien auf dem natürlichen Waldgebiet unserer Farm im Brecon Beacons Nationalpark, der für seine wilden Berge und schönen Wälder bekannt ist, aufgezogen.

Diese speziellen Schweinerassen sind einzigartig geeignet, ihr ganzes Leben im Freien zu leben und bis zu einem Drittel ihrer Nahrung besteht aus natürlichen Futtermitteln, die auf der Farm zu finden sind, wie Haselnüsse, Brombeeren, Äpfel und Eicheln.

Die Schweine laufen frei herum und entkommen sogar manchmal! Sie sind sehr gut im Verstecken. All dieses Herumlaufen und die Bewegung machen auch einen solchen Unterschied im Geschmack des Fleisches, das tief und reichhaltig ist, während das massenhaft in der Halle aufgezogene Schweinefleisch im Vergleich dazu ziemlich blass und fade ist.

 

Ist es wirklich wahr, dass Deine Schweine seltener sind als der sibirische Tiger?

Absolut, ja. Das Large Black Pig ist Großbritanniens einzige verbliebene rein schwarze Schweinerasse. Es gibt nur noch etwa 250 Zuchtsauen und es ist tatsächlich ein Fakt, dass sie seltener sind als der sibirische Tiger. Sie sind sehr gut bei der Nahrungssuche und sind ein warmes, freundliches und entspanntes Schwein.

Ihr macht auch einige interessante Dinge mit Gras, was für eine Schweinefarm ungewöhnlich ist. Was sind die Vorteile?

Kyle und ich züchten eine Reihe von tiefwurzelnden Gräsern, damit die Schweine eine abwechslungsreiche Ernährung genießen können. Einige haben einen großen Ernährungsvorteil und einige sind sehr widerstandsfähig, so dass sie den Schweinen, die darauf herumtrampeln, standhalten können.

Wir wollten wirklich Monokultur vermeiden und den Schweinen eine vielfältige Palette an nachhaltigen Futtermitteln anbieten. Wir glauben, dass dies eines der besten Dinge ist, die wir für ihr Wohlergehen und für die Produktion von wirklich schmackhaftem und qualitativ hochwertigem Schweinefleisch tun können.

Als wir vor vier Jahren begannen, wussten wir, dass wir Schweine auf Gras züchten wollten, aber wir wussten nicht, ob das überhaupt möglich war. Nach Jahren des Experimentierens mit verschiedenen Gräsern und Fruchtfolgen züchten wir die höchste Anzahl an Schweinen, die wir je hatten – trotz eines der nassesten Herbste, die wir seit 20 Jahren hatten.

 

Gibt es Vorteile für die Umwelt?

Auf der Gothelney Farm in Somerset gibt es einen großartigen Mann namens Fred, der sich sehr für Schweinegras und Kohlenstoffbindung einsetzt. Es war wirklich gut, das zu lernen, besonders da alle kohlenstoffneutrale, nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen anstreben.

Wir haben vor kurzem eine Ringelnatter gefunden und wir haben festgestellt, dass immer mehr Wildtiere zurückkommen. Es ist toll, dass es eine echte biologische Vielfalt gibt. Wir haben etwas übrig gelassen, um wild zu werden!

 

Welche Restaurants beliefert Ihr?

Das ausgezeichnete Angel Hotel und das traditionelle Hunters Moon Inn, beide in Abergavenny. Das Kilpeck Inn, gleich hinter der Grenze in England und das Edinburgh Food Studio zusammen mit verschiedenen ad hoc Restaurants. Wir arbeiten mit jedem individuell zusammen, um das anzubieten, was er braucht.

 

Und was sagen die Köche, die Ihr beliefert, über Euer Schweinefleisch?

Die Köche sagen, dass das Fett unserer Schweine, die ganz im Freien aufgezogen werden, herrlich knistert. Die satte Farbe des Fleisches ist der eigentliche Unterschied, den sie auch bemerken. Es dauerte ein Jahr, um die perfekte Mischung aus seltenen Rassen zu finden, die die besten Eigenschaften eines Freiluftschweins mit seinen Wurzeln in der Freilandhaltung haben, mit einem ausgezeichneten Fettgehalt, Marmorierung und einem hervorragenden Geschmack. Die Köche fingen an, unser Schweinefleisch ‚Welsh Black‘ zu nennen und der Name ist geblieben.

 

Was machen die Köche mit Eurem Schweinefleisch?

Einige Köche machen einen klassischen Sonntags-Mittagsbraten in einem Pub. Im Edinburgh Food Studio nehmen sie viele Herzen und Köpfe mit, um sehr exquisite und aufregende Dinge zu machen. Wir haben einige Köche Schweineohr-Knabberstaub herstellen lassen, der sehr süchtig macht.

 

Danke für diesen Einblick Lauren! 

 

Forest Coal Pit Farm ist ein kleiner Betrieb, der seltene Rassen und Freilandschweine in der Nähe von Abergavenny in Südwales aufzieht und von Lauren Smith und Kyle Holford geleitet wird. Die Farm bietet landesweite Liefer- und Farm-Erlebnistage.