Was ist die französische Hauptstadt der Gastronomie für Sie? Hauptstadt von Frankreich und guter Vertreter des Landes in der Welt ist Paris. Natürlich gibt es viele Restaurants unter den besten Adressen des Landes, und Touristen aus der ganzen Welt, die den Ruf der französischen Gastronomie genießen.

Nur gibt es Gerichte und Prinzipien, die typisch für die Pariser Küche sind? Die Antwort ist nein. Obwohl viele Städte lokale Spezialitäten haben, ist es selten, dass ein verdichteter Spezialist einen breiteren Kontext definiert, in dem sich eine Stadt identifizieren kann. Es gibt jedoch 2 Städte in Frankreich, die ein Etikett haben, das Restaurants erlaubt, die lokalen Farben zu vertreten und zu verteidigen: Lyon und Nizza.

Lyoner Küche und die Meisterklasse der Küche

In den Geistern ist die Hauptstadt von Gallien eine Brutstätte der französischen Gastronomie. Große Namen wie Paul Bocuse oder Georges Blanc kommen einem sofort in den Sinn, wenn man über Lyon spricht. Wir sind etwas überrascht, dass die Hauptstadt von Rhône-Alpes derzeit kein Restaurant mit 3 Michelin-Sternen präsentiert, während Paris 10 und das noch weniger bekannte Marseille einen solchen aufweisen. Überraschend ist, dass trotz 17 Adressen zu 1 oder 2 Sternen, der Anteil der Sterne-Restaurants sehr wichtig bleibt. Aber bleiben wir nicht bei den Michelin-Sternen, um ein eigenes Image zu schaffen. Der Kern dieses Beitrags ist Lyon und dessen Beitrag zur Gastronomie Frankreichs.

Die Gastronomie in Frankreich

Das Label Lyon besteht seit 2012 und will die kulinarische Tradition Frankreichs präsentieren. Der Kork ist ein typisches Lyoner-Restaurant, das Teil einer alten Tradition ist. Es serviert lokale Spezialitäten, die die Stadt berühmt gemacht haben, wie Knödel, die Sappeur Schürze oder Canut Gehirne. Traditionell werden diese Spezialitäten von einem Glas Beaujolais oder Côtes-du-Rhône begleitet. Neben der kulinarischen Seite ist eine Umgebung wichtig, die familiär und warm sein muss. So sind Restaurants dieser Art überall in der Stadt und insbesondere in Old Lyon und Traboules zu finden. In einer weltoffenen Gesellschaft mit ihren Vor- und Nachteilen schien es ihren Vertretern wichtig, Prinzipien zu kodifizieren, um diese Tradition und ihr Erbe zu bewahren. Wenn ein historisches Monument in der Landschaft bleibt, kann die Küche in Vergessenheit geraten, wenn sie nicht von Generation zu Generation verewigt wird.

Die großen Rezepte der Lyoner Küche

Bevor wir uns mit dem Label vertraut machen, werfen wir einen Blick auf einige der großen Spezialitäten der Lyoner Küche.

Quenelles haben einen guten Ruf. Sie sind in gewisser Weise Knödel aus Mehl und Grieß. Sie erinnern an den deutschen Knödel, aus dem die Etymologie stammt. Toutetois, der Geschmack und die Konsistenz dieser sind weit entfernt von ihren Ursprüngen. Eine der am häufigsten in Lyons Korken servierten Versionen sind Hechtklößchen mit Nantua-Soße.

Die Sapper-Schürze ist eine der vielen Feinkostspezialitäten von Rind oder Schwein, die die Stadt Lyon zu bieten hat. Die Sapper-Schürzen, deren Ursprung die Form der Schürzen, die die Sapper trugen, zurück zu bringen scheinen, sind eine Spezialität der Triperie aus Fat-Double. Sie werden meist paniert, meist in Form einer Schürze und begleitet von gedämpften Kartoffeln und Sauce Gribiche. Es erinnert an das deutsche Schnitzel.

Schließlich stellen wir die Gehirne von Canuts vor. Die Spezialität hat nichts mit den ausgezeichneten Gehirnen von Lamm zu tun, aber der Name scheint davon zu stammen. Bei der Zubereitung werden Hüttenkäse, Schnittlauch und Schalotten verwendet.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um das Lyoner Küchen-Label zu erhalten?

Beim Durchsuchen der offiziellen Website des Labels finden wir keine Liste mit sehr spezifischen Kriterien. Es kommen jedoch regelmäßig mehrere Begriffe vor: typische Gerichte und lokale Produkte, Atmosphäre und Geselligkeit. Um das Etikett der Mütze zu erhalten, ist es notwendig, ein Restaurant mit der familiären Atmosphäre zu haben, das die oben erwähnten lokalen Spezialitäten in der Freude und der guten Laune serviert. Wenn Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Lyon den Charme der Lyoner Gastronomie entdecken möchten, besuchen Sie eine der 24 gekennzeichneten Adressen. Sie finden das Verzeichnis hier.