Essenzia bietet eine Vielfalt an Gourmet Kräuter- und Gewürzöle, die jedem noch so alltäglich wirkenden Gericht eine neue kulinarische Note verleiht. Wir waren vor Ort und führten ein Interview mit David Bansleben – Gründer von Essenzia Öle. Überzeug Dich von der aromatischen Vielfalt seiner hochwertigen Essenzia Öle und erhalte Inspiration auch für Deine Kreationen.

 

Hallo David! Auf Deiner Website konnte ich den Ausspruch „Würz doch mal flüssig!“ lesen. Wie kam es zu der Idee flüssiger Gewürze? Wer sind die Köpfe dahinter?

Idee war ein Forschungsprojekt mit dem Ziel eine technologische Ölpressung so zu optimieren, dass möglichst viele aromaaktive und gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe beim Pressvorgang aus den Kräutern und Gewürzen extrahiert werden. Hierbei war es wichtig, dass komplette Aroma der eingesetzten Pflanze abbilden zu können; nicht wie bei ätherischen Ölen nur einen kleinen Teil. Köpfe dahinter sind ein traditioneller Ölmüller sowie meine Person. Unterstützt werde ich von einem Freund.

 

Als studierter Ernährungswissenschaftler verfügst Du über den nötigen Background, um dieses anfängliche Forschungsprojekt zu meistern. Wie entstand aus der Idee das Unternehmen Essenzia? Welche Schritte mussten gemacht werden?

Das Produkt war so überzeugend, dass wir die Marke Essenzia ins Leben gerufen haben. Hier haben wir zu Beginn nur uns und unsere Freunde sowie Familie mit hochwertigen Ölen versorgt. Dann wurden Unternehmen aus dem Feinkostbereich und Köche auf uns aufmerksam und wurden schnell begeisterte Fans unserer Öle. Und so entwickelte sich das Ganze stetig weiter.

 

Im Gegensatz zur herkömmlichen Mazeration entstehen Eure Gourmetöle durch gleichzeitige Kaltpressung von Sonnenblumenkernen und Kräuter/Gewürze. Wo und wie wird gepresst? Und woher bezieht Ihr Eure Rohmaterialien wie bspw. die Sonnenblumenkerne oder Kräuter?

Die Pressung erfolgt in Mitteldeutschland in einer kleinen Ölmühle. Die Kräuter und Gewürze, die in guter Qualität in Sachsen-Anhalt und Thüringen wachsen nehmen wir aus regionalen Quellen. Für exotische Gewürze wie Kreuzkümmel und Ingwer z.B. haben wir einen Großhändler, der zuverlässig hohe Qualität liefert. Die Sonnenblumenkerne kommen aus dem Schwarzwald.

 

Ein Vorteil der flüssigen Kräuteröle ist die stetige Bewahrung des Aromas. Herkömmliche Trockenkräuter verlieren das Aroma während der Lagerung. Was spricht darüber hinaus dafür auf flüssige Kräuter- und Gewürzöle als Alternative zu klassischen Gewürze zu greifen? Worauf legt Ihr besonderen Wert?

Unsere flüssigen Kräuter legen sich optimal um das Gargut bzw. verteilen sich sehr gut. Das ist ein ziemlicher Vorteil; vor allem gegenüber Kräutern und Gewürzen, die sehr härtlich sind und das Aroma nicht ohne weiteres freigeben; z.B. Zitronengras, Rosmarin. Zudem sind in den Ölen auch gesundheitsfördernde Komponenten enthalten. Wir lieben cooles Design und daher haben wir unsere Öle auch besonders und dem Inhalt gemäß in hochwertiges Violettglas verpackt.

 

Neben dieser hochwertigen Verpackung kommt ein jedes Deiner Essenzia Öle mit einem Pipettenverschluss. Die Nutzung einer Pipette zum Würzen sieht man nicht allertage. Wie kam es dazu? Wo siehst Du die Vorteile dieser Technik?

Zunächst ist die Pipette unser USP; das macht sie interessant. Der Gedanke kam auf, da wir mit unserer herkömmlichen Dosierung nicht zufrieden waren. Mit der Glaspipette kann man nun spielend einfach und genau dosieren, was Freude macht und zum Kombinieren verschiedenster Varianten anregt.

 

Eure Produktpalette umfasste zu Beginn 5 Öle, nun kann man bereits über 20 Sorten bestaunen. Wie groß wird die „Essenzia Familie“? Wie darf man sich die Entwicklung eines neuen Öls vorstellen?

Die Größe der Essenzia Familie kennt eigentlich kaum Grenzen. Was angefragt wird und machbar ist, können wir realisieren. Wir haben mittlerweile auch schon viele neue Varianten ausprobiert. Jedoch schaffen es nur die wirklich Besten ins Sortiment. Gerne können uns hier auch Köche ansprechen, für die wir dann auch exklusive Eigenkreationen entwickeln können. Im Rahmen der Entwicklung finden zahlreiche Optimierungen des Pressvorgangs sowie eine Reihe von Verkostungen statt. Zudem testen wir unterschiedliche Rohwarenherkünfte.

 

Hast du einen Liebling in der „Familie“? Und welches Rezept mit Deinem Lieblings-Öl kannst Du uns vorstellen?

Aktuell ist dies die Zitronenmyrte.

Ein Rezept dazu – Zitronenmyrte-Crème brûlée aus dem Dampf mit Balsamico-Erdbeeren

Zutaten
für 4 Personen

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 500 ml Schlagsahne
  • 3 TL Zitronenmyrte
  • 6 Eigelb
  • 110 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 400 g Erdbeeren
  • 50 ml Balsamico
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Butter

Die perfekte Zubereitung findet Ihr hier:
https://www.essenzia-oele.de/rezepte/alle-rezepte-im-überblick/

 

Essenzia besteht nun seit dem Jahr 2010 und mausert sich vom anfänglichen Projekt einiger Hobbyköche und Foodies zu einer perfekten Alternative zu klassischen Trockengewürzen. Wo soll die Reise hingehen? Was möchtest Du erreichen?

Wir möchten natürlich, dass unsere Familie noch weiterwächst und wir Essenzia als DIE Marke für flüssige Kräuter etablieren. Zudem möchten wir zukünftig noch im Bereich der Rohware engere Kooperationen zu Erzeugern knüpfen und Projekte unterstützen; hier liegt uns z.B. der Schutz der Bienen sehr am Herzen. All dies setzt jedoch noch voraus, dass wir zahlreiche weitere Kunden aus den Bereichen: Gastronomie sowie Endverbraucher gewinnen können.

 

Ungesättigte Fettsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe machen dazu Eure Produkte gesund! Die gesundheitsbewusste Küche und Köchin/Koch werden das schätzen zu wissen. Sind denn Eure Öle bereits in der Gastronomie angekommen?

Ja, wir haben bereits ein tolles Fichtennadelöl für das Adlon hergestellt. Zudem haben wir als White-Label bereits an Händler verkauft, die ihrerseits an Sterneköche liefern. Den Gastrobereich möchten wir aber gerne noch weiter ausbauen und wir würden uns freuen, wenn wir in naher Zukunft z.B. bei exklusiven Hotels am Buffet unsere Essenzia Öle sehen.

 

Danke, David! Die Geschichte hinter einem Produkt ist immer wieder spannend. Eure Gourmetöle zeugen zudem von hoher Qualität – sowohl in Aroma und Geschmack, als auch in Design Verpackung.

 

Essenzia Öle findet Ihr übrigens auch in unserem Marketplace. Schaut einfach hier für das Lieferantenprofil: https://www.cookconcern.com/de/lieferant/essenzia/95e31a7d/