Sommer, Sonne, Eis! Vom 7. bis 9. Juli 2017 fand in Berlin am Potsdamer Platz die letzte Klassifizierung zum Finale für das beste handwerklich hergestellte Speiseeis der Welt statt. Vielleicht gehörst ja auch Du zu einem der besten Glaciers? Stell dich und dein Ausnahmetalent auf unserer Seite vor. In der Kategorie Köche hast du jetzt die Möglichkeit Dich zu präsentieren.

Die Gelato World Tour ist vom italienischen Ministerium von Außenpolitik und der Region Emilia Romagna unterstützt. Es ist der erste internationale Wanderwettbewerb, der nach der besten Eissorte der Welt sucht.

Berlin ist die letzte der zehn Städte, die Gelato World nach Rom, Dubai, Melbourne, Austin, Valencia und anderen besucht hat. Außerdem gab es auch 30 kleine Wettbewerbe, die in der ganzen Welt stattgefunden haben.

Der Glacier mit dem leckersten Eis

In dieser letzten Phase in Berlin wurden einige der besten Gelati Europas ausgesucht, die dann im Finale vom 8. Bis 10. September in Rimini teilnehmen werden. Dieses Jahr werden genau 16 Eisexperten Europa repräsentieren: acht aus Italien, drei aus Deutschland und je einer aus Holland, Ungarn, Griechenland, Österreich und aus Slowenien.

Mehr als 20.000 Experten aus der ganzen Welt haben dieses Jahr mitgemacht. Der Wettbewerb wird von der Caprigiani Gelato University (die berühmteste Schule für erfolgreiche Gelato-Unternehmer) und der Sigep-Italian Exhibition (die wichtigste Speiseeis-Messe der Welt) organisiert.

Unter den Restaurants unserer Seite finden sich eine großes Anzahl wahrer Eis-Spezialisten. Schaut vorbei und lasst euch von der großen Vielfalt unserer Restaurants und deren Eis-Kreationen inspirieren. Habt Ihr Ideen für tolle Eissorten? Habt Ihr ein bestimmtes Lieblingseis, welches Ihr schon immer weiterempfehlen wolltet? Dann schreibt uns Eure tollen und kreativen Beiträge, wir werden diese in einem unserer nächsten Beiträge zusammentragen und der Öffentlichkeit präsentieren.

In der Zwischenzeit sind wir schon sehr gespannt, wen wohl die 20.000 Eis-Experten am Ende zum Sieger krönen werden. Mal schauen, wer gewinnt!

 

Von Stefan Wiese Rinze